SoMA [] e.V. wird durch folgende gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der Selbsthilfeförderung  gemäß § 20h SGB V pauschal bzw. projektbezogen gefördert.

Projekt-Förderungen

BARMER fördert psychosoziale Beratung der SoMA

Die Umsetzung und Weiterführung des Projekts „psychosoziale Beratung für Familien bzw. Betroffene von anorektaler Fehlbildung oder M. Hirschsprung“ wird im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach § 20 h Sozialgesetzbuch V in Höhe...[mehr]

TK fördert SoMA-Jahrestagung

Auch 2017 wird SoMA e.V. von der TK im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach § 20h SGB V gefördert: 18.000 € wurden uns für den „SoMA-Kongress 2017“ zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich bei der TK für die exklusive...[mehr]

AOK fördert „SoMA-Familienseminare“

Mit 13.000 € unterstützt die AOK im Rahmen der Selbsthilfeförderung gemäß § 20 h SGB V unser Projekt, das das SoMA-Familienseminar am Chiemsee (Juni 2017), das Väter-Seminar in Berlin (Nov. 2017) und das Mütter-Seminar in...[mehr]

DAK - Selbsthilfeförderung 2017

Für die SoMA-Seminare „Das schaffst du alleine!“ erhält SoMA e.V. von der DAK 10.000 € im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach § 20 h SGB V.[mehr]

BKK – Selbsthilfeförderung 2017

Danke für die BKK-Selbsthilfeförderung gemäß § 20 h SGB V auf Bundesebene für das Projekt „SoMA-Seminare: Transition kann gelingen“ in  Höhe von 11.000 €.[mehr]

Pauschalförderungen

GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene

Im Jahr 2017 erhält SoMA pauschale Fördermittel in Höhe von 35.000 € als Selbsthilfeförderung nach § 20h SGB V durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene. In der GKV Gemeinschaftsförderung sind...[mehr]