Hier finden Sie Erklärungen verschiedener Fachbegriffe in alphabetischer Reihenfolge.
Falls Sie weitere Vorschläge für unser Glossar haben, können Sie diese gerne an das SoMA [] Team senden.

Ihr SoMA [] Team

Glossar

anorektale Fehlbildung
Definition:
Es ist kein Darmausgang vorhanden oder dieser mündet an einer falschen Stelle (Fistel). Viele Betroffene haben weitere Fehlbildungen, z.B. im Bereich der Harnwege, der Geschlechtsorgane oder des Herzens.

In Deutschland wird etwa jeden zweiten Tag ein Kind mit einer anorektalen Fehlbildung geboren. Meist ist kein Darmausgang vorhanden oder dieser mündet an einer falschen Stelle. Daher muss er neu angelegt bzw. verlegt werden. Nach den Operationen verbleiben jedoch häufig verschiedene Probleme, die einer fachlich kompetenten Nachbetreuung bedürfen.

Mehr als die Hälfte der Betroffenen haben weitere Fehlbildungen, z.B. im Bereich der Harnwege, der Geschlechtsorgane oder des Herzens. Dies muss bei Diagnosestellung abgeklärt werden.

Definition:
Es ist kein Darmausgang vorhanden oder dieser mündet an einer falschen Stelle (Fistel). Viele Betroffene haben weitere Fehlbildungen, z.B. im Bereich der Harnwege, der Geschlechtsorgane oder des Herzens.

In Deutschland wird etwa jeden zweiten Tag ein Kind mit einer anorektalen Fehlbildung geboren. Meist ist kein Darmausgang vorhanden oder dieser mündet an einer falschen Stelle. Daher muss er neu angelegt bzw. verlegt werden. Nach den Operationen verbleiben jedoch häufig verschiedene Probleme, die einer fachlich kompetenten Nachbetreuung bedürfen.

Mehr als die Hälfte der Betroffenen haben weitere Fehlbildungen, z.B. im Bereich der Harnwege, der Geschlechtsorgane oder des Herzens. Dies muss bei Diagnosestellung abgeklärt werden.

zurück

Zeige alle Einträge